Piemont

 

Home

Gartenkunst im Piemont – Unbekannte Gartenwelten in der größten Region Italiens

GRÜNES TIROL-Reise mit Dr. Manfred Föger

23. - 27. September 2018

Die Region Piemont weist eine überaus reiche Gartenkultur auf, in der sich Geschichte und Reichtum der größten Region Italiens widerspiegeln. So lässt es sich im Schatten historischer Gebäude – von der Privatvilla bis zur altehrwürdigen Abtei – in das üppige Grün eintauchen und dabei die Schönheit der umgebenden Gartenlandschaften mit allen Sinnen genießen. Auf dieser Reise lernen Sie beeindruckende Beispiele historischer und moderner Gärten und Landschaftsparks im Piemont kennen und besuchen die Regionshauptstadt Turin.

1. Tag: Tirol – Piemont  – Parco Comunale Angelo e Lina Nocivelli

Morgens Abfahrt ab Telfs und weiteren Zustiegsstellen an den südlichen Gardasee (Mittagspause). Weiterfahrt nach Verolanuova zur Besichtigung des Parco Comunale Angelo e Lina Nocivelli. Anschließend Fahrt ins zentrale Piemont, Check-In in unser Aufenthaltshotel **** Roero Park, bei Sommariva Perno mitten im Grünen gelegen.

2. Tag: Im Herzen des mittleren Piemont

Fahrt nach Cuneo, wo mit dem Privatgarten der Villa Oldofredi Tadini einer der ältesten Gärten der Region wartet. Nach der Mittagspause geht es mit kurzem Zwischenstopp im Klostergarten der Abtei Badia di Santa Maria del Castello nach Barolo, einem der berühmtesten Weindörfer der Welt. Nach einer Weinprobe mit kleinem Imbiss Rückfahrt zum Hotel.

3. Tag: Zwischen historischen Anlagen und Moderne

Wir besuchen zwei sehr unterschiedliche Gärten in Acqui Terme: Rund um die Villa Ottolenghi Wedekind ist einer der außergewöhnlichsten modernen Gärten Italiens entstanden, während Im Schatten der Burg ein historisch gewachsener Garten liegt. Nachmittags Besuch der Abbazia di Santa Giustina mit einem der herausragenden Klostergärten des Piemont.

4. Tag: Turin – Hauptstadt des Piemont

Heute lernen wir die prachtvolle Innenstadt von Turin bei einer Stadtführung kennen. Nachmittags Besuch der als UNESCO-Welterbestätte anerkannten Parkanlage Giardini della Reggia di Venaria in Venaria Reale mit ihren vielfältigen Anlagen.

5. Tag: Abschied vom Piemont – Rückreise nach Tirol

Morgens Abreise und kurzer Stopp in Gorgonzola mit dem sehenswerten Parco Sola Cabiati. Weiterfahrt an Brescia vorbei nach Lazise (Mittagspause) und dem Ostufer entlang nach Torbole. Nach einem kurzen Stopp mit Rundgang durch die Parkanlagen am See setzen Sie die Heimreise fort.

 

Reiseleiter: Dr. Manfred Föger

Preis p.P. im Doppelzimmer: € 619,--

Einzelzimmer-Zuschlag: € 125,--

Hinweise: Frühzeitige Anmeldung aufgrund begrenzter Kapazität empfohlen.

Allfällige Hotel-Bettensteuer & weitere Eintritte vor Ort extra.

Inklusivleistungen:

  • Komfortbusreise Tirol – Italien & retour
  • Garten-Spezialreiseleitung durch Biologe Dr. Manfred Föger
  • 4 x Halbpension im Hotel Roero Park **** in Sommariva Perno
  • Besichtigungen lt. Programm inkl. Eintritte u.a. Parco Comunale Angelo e Lina Nocivelli, Privatgarten Villa Oldofredi Tadini, Abtei Badia di Santa Maria del Castello inkl. Klostergarten, Villa Ottolenghi Wedekind, Burg Acqui Terme & Landschaftsgarten, Abbazia di Santa Giustina & Garten, Parkanlagen Giardini della Reggia di Venaria, Parco Sola Cabiati
  • Sonderführung Privatgarten Villa Oldofredi Tadini, Villa Ottolenghi Wedekind
  • Stadtführung Turin
  • Weinprobe mit kleinem Imbiss in Barolo
  • Bordservice & Mauten

 

Buchung bitte ausschließlich über den Reiseveranstalter

Dietrich Touristik
6410 Telfs
Tel. 05262 / 62226
E-Mail: info(at)dietrich-touristik.at
Website: www.dietrich-touristik.at

Teilnahmebedingungen