Wunderlinge

 

Home

WUNDERLINGE Obst und Gemüse

Wettbewerb 2018

Kinder finden verwachsenes Obst und Gemüse interessant. Sie sehen darin Köpfe, Tiere, Hexen oder Ähnliches; während Erwachsene eher das arbeitsleichte, wohlgeformte, immer gleiche Obst und Gemüse schätzen.
Obst und Gemüse bereichern unseren Speiseplan. Es sind gesunde Lebensmittel, die u.a. verschiedene Zucker, Wasser, Vitamine, Anthocyane und Ballaststoffe enthalten.

Wir wollen den Wert dieser Lebensmittel wieder mehr ins Bewusstsein rücken. Dabei sind die Inhaltsstoffe nicht von Äußerlichkeiten von Apfel, Karotte und Co. abhängig. Die Diskussion hat mit den Gurkenkrümmungsradius, eine EU-Richtlinie, die es schon lange nicht mehr gibt, begonnen. Aber immer noch ist es so, dass im Supermarktregal ausschließlich ebenmäßiges Obst und Gemüse angeboten wird, alles andere findet keinen Platz. In manchen Bereichen gibt es schon ein Umdenken: nicht perfekte Äpfel werden zu Apfelsaft verarbeitet, Mischungen von Obst- und Gemüse zu Smoothies. Aber immer noch landet zu viel ausrangierte Ware als kompostierbare „Abfälle“ wieder auf den Feldern.

„WUNDERLINGE Obst und Gemüse“ ist ein Aufruf an die Fantasie unserer Kinder: Tomaten mit Knollengesicht, Kartoffel als Venus von Willendorf oder ein Sellerie mit Bart. Lassen wir unsere Kinder eine kurze Geschichte zu einem wunderlich gewachsenen Gemüse oder Obst erzählen. Gleich ob im eignen Garten oder am Markt, wer genau hinschaut, kann überall kleine Wunderlinge entdecken. Kinder und Lehrer, Eltern und Großeltern sind aufgerufen, sich auf die Suche nach „Wunderlingen“ zu machen.

Wir wollen den „Wunderlingen Obst und Gemüse“ bewusst wieder einen höheren Stellenwert geben. Das macht den Kindern Spaß und schmeckt zudem noch gut! Aus ausrangierter Ware wird so ein wertvolles Unikat, mit dem man sogar einen Preis gewinnen kann!

Mögliche Teilnehmer am Wettbewerb „Wunderlinge Obst & Gemüse“

  • Obst- und Gartenbauvereine
  • Kinderkrippen
  • Kindergärten
  • Volksschulen
  • Neue Mittelschulen

Und so wird es gemacht

  1. Ein selbstgepflanztes und geerntetes „Obst- und Gemüse Wunderling“ oder ein gekauftes, heimisch produziertes „Obst- und Gemüse Wunderling“ auswählen
  2. Den Wunderling „Obst oder Gemüse“ alleine fotografieren
  3. Den Wunderling „Obst- und Gemüse“ mit euch gemeinsam fotografieren
  4. Zum Wunderling „Obst- oder Gemüse“ eine Kurzgeschichte verfassen von max. 5 Sätzen. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt
  5. Beide Fotos und Kurzgeschichte bis 31. Oktober 2018 einreichen

Pro Kind oder Gruppe kann ein „Wunderling Obst oder Gemüse“ mit Kurzgeschichte eingereicht werden!

Anmeldeschluss

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um kurze Anmeldung mit Anmeldeformular am Wettbewerb mit bis 30. April 2018.

Einreichschluss

Bitte schickt uns eure zwei Fotos und die Kurzgeschichte ab sofort zu aber bis spätestens 31. Oktober 2018 mit ausgefüllten Einreichformular per Mail an:

michaela.posch(at)lk-tirol.at

oder per Post an

Verband der Tiroler Obst- und Gartenbauvereine
Projekt Jugend, Schule und Familie
Brixner Straße 1
6020 Innsbruck

Die 10 „WUNDERLICHSTEN WUNDERLINGE“ werden durch eine Jury am 10. November gekürt!

Projektleitung

DIDI Clemens Enthofer
Landesobmann Verband der Tiroler Obst- und Gartenbauvereine

Anmeldung und Information

Michaela Posch
Brixner Straße 1, 6020 Innsbruck
Tel.: 059292-1523
michaela.posch(at)lk-tirol.at

Anmeldeschluss

30. April 2018

Einreichschluss

30. Oktober 2018