Noch mehr Wildfrüchte, -gemüse, -kräuter

208 Seiten, zahlreiche Farbabbildungen, Hardcover
ISBN 978-3-7020-1214-4
Preis: € 16,90
zu bestellen bei: Stocker Verlag

Noch mehr Wildfrüchte, -gemüse, -kräuter

Autorin: Elisabeth Mayer
Erkennen - Sammeln - Genießen

Das bereits vierte Buch der „Kräuterfee“!
Wildpflanzen sind nicht nur köstliche Zutaten vieler Mahlzeiten, sondern auch ausgesprochen gesund. Dieses Buch hilft, die Geschenke der Natur zu erkennen, und gibt wertvolle Tipps für deren Sammlung sowie Zubereitung.
Neben „Klassikern“ wie Bärlauch, Taubnessel, Gundelrebe und Löwenzahn, Spitzwegerich, Heckenrose, Malve, Beifuß, Schafgarbe und Thymian, Ampfer, Klee, Brennnessel und Holunder werden auch Giersch, Nelkwurz und Sauerklee, Weidenröschen, Ehrenpreis und Nachtkerze, Portulak, Storchschnabel, Wiesenkerbel und Schaumkraut, Engelwurz, Wegwarte, Gänsedistel und Berufskraut, Mädesüß, Heidekraut, Wiesenkümmel und andere Wildkräuter mehr behandelt. Auch finden sich Rezepte für Fichtenspitzen, Lindenblätter, Kornelkirsche & Co.

Vor allem im Frühjahr zeigt sich die Natur von ihrer besten Seite. An allen Ecken und Enden sprießt es, und viele Kräuter und Pflanzen stellen nach dem Winter eine willkommene Bereicherung des Speisezettels dar.
Mit dem Buch „Noch mehr Wildfrüchte, Gemüse und Kräuter“ von Elisabeth Mayer haben Sie einen nützlichen Begleiter auf Ihren Spaziergängen durch Wiesen und Wälder. Anschaulich werden Wildkräuter und Wildgemüse dargestellt, um ein Erkennen zu erleichtern und Verwechslungen auszuschließen. Das Buch gibt aber auch Tipps für die richtige Sammlung und die verschiedenen Arten der Weiterverarbeitung. Und natürlich wird anhand vieler Beispiele gezeigt, wie man aus den gesammelten Genüssen köstliche Speisen zubereitet – von Suppen bis zum Dessert.

Über die Autorin: Elisabeth Mayer ist ausgebildete Landschaftsökologin und Landschaftsplanerin. Neben der Planung von Duft- Kräuter- und Themengärten betätigt sie sich auch als Fachbuchautorin.Nach langjähriger Lehr- und Referententätigkeit tritt sie auch als Veranstalterin von Kräuterseminaren auf. www.kraeuter-fee.at