Kärnten - Lavanttal

KÄRNTEN - LAVANTTAL

GRÜNES TIROL-Fahrt mit Elmar Speckle

11. - 13. September 2020 (FR - SO)

 

ACHTUNG: Anmeldeschluss ist bereits der 31. Juli 2020 wegen der langen Stornofrist vom Hotel!!

Natur genießen im Lavanttal. Das wird unser Motto sein, wenn wir uns zB. den einzigartigen Zitrusgarten in Faak am See auf 4.000 m² ansehen. Oder wenn wir durch die Mostbarkeiten in St. Paul geführt werden und uns mit einer Verkostung kulinarisch verwöhnen lassen. Es wartet nebst Walnuss-Verarbeitung, Streuobstwiese, Reb- oder Obstspindelanlage ein Besuch der vielfältigen Kräuter- und Gartenwelt des Oberkärntner Bergdorfes Irschen, welches wir in Duft und Farbe erleben möchten. Bei diesem vielfältigen Angebot wird jeder auf seine Kosten kommen!

Tag 1: Wir fahren von St. Anton a.A. mit Zusteigmöglichkeiten bis Wörgl durch das Inntal über Kufstein bis nach Ruhpolding im Chiemgau, wo wir im Gasthof Windbeutelgräfin Mittagessen werden. Weiterfahrt nach Faak am See zum Zitrusgarten. Dort erhalten wir eine Führung mit Verkostung und fahren dann weiter nach St. Margarethen bei Wolfsberg, wo wir im 4* Hotel Stoff (http://www.hotel-stoff.at) unsere Zimmer beziehen und fein Abend essen.

Tag 2: Nach dem Frühstück erleben wir die Mostbarkeiten im Obstbaummuseum, St. Paul mit Führung und Verkostung von Essigen und Wein. Am Fuße des Benediktinerstiftes beim Gasthof Poppmeier werden wir zu Mittag essen und dann am Nachmittag in Maria Rojach, bei der Fam. Kienzl, durch den Walnuss-Verarbeitungsbetrieb geführt.

Im Anschluss besuchen wir noch den Buschenschank Lippitz. Dort erhalten wir eine Führung und eine „flüssige“ Verkostung. Zum Abendessen sind wir wieder im Hotel Stoff.

Tag 3: Nach dem Frühstück führt unsere Fahrt zum Kräuterdorf Irschen, welches wir mit einer Führung erleben und „erduften“ dürfen. Das Mittagessen nehmen wir im Gasthof Gröfelhofer in Irschen ein und im Anschluss treten wir die Heimreise an. Um 19:30 Uhr möchten wir St. Anton wieder erreichen.

Abfahrt & Zustiege

07:30 Uhr St. Anton a.A. Bahnhof

08:00 Uhr Zams GH Haueis

08:20 Uhr Imst Trofana Tyrol

08:50 Uhr Pettnau Rosenberger Raststation

09:25 Uhr Innsbruck Ecke Heiliggeiststraße/BHF

09:50 Uhr Wattens Kreisverkehr Autobahnauffahrt ÖAMTC

10:10 Uhr Wiesing Autobahnauffahrt beim Kiosk

10:30 Uhr Wörgl Parkplatz Baustoffe Mayr

Die Rückfahrt erfolgt über den Felbertauernpass, deshalb gibt es nach Wörgl keine weiteren Zustiegsmöglichkeiten. 

Die Teilnehmer aus Vorarlberg bitten wir um Anreise mit der ÖBB bis St. Anton a.A.

Reiseleitung: Elmar Speckle

Kosten: 234 € p.P. (EZ Zuschlag 22€)

Leistungen:

  • Busfahrt
  • 2 x Ü/HP
  • Eintritte und Führungen lt. Programm
  • Betreuung durch fachkundigen Reiseleiter

Die Mittagessen an allen drei Tagen sind selbst zu bezahlen.

Hinweis: Pass oder Personalausweis nicht vergessen!

Anmeldeschluss: 31. Juli 2020 (wegen Stornofrist Hotel)

Teilnahmebedingungen

Anmeldung

Anmeldung bis 31. Juli 2020 ausschließlich im Büro des Verbandes der Tiroler Obst- und Gartenbauvereine - „Grünes Tirol“ mit Angabe der kompletten Daten und Angabe der gewünschten Zustiegstelle.

Michaela Posch
Verband der Tiroler Obst- und Gartenbauvereine - Grünes Tirol

Montag - Donnerstag, 08:00 - 12:00 Uhr
Brixner Straße 1
6020 Innsbruck
Tel.: 059292-1523
E-Mail: michaela(xmsDot)posch(xmsAt)lk-tirol(xmsDot)at

Bitte nehmen Sie unsere Teilnahmebedingungen zur Kenntnis, bevor Sie sich zu unserer Tagesfahrt anmelden!