Mühlenwanderung in Aldein, der Süden Südtirols

Aldein war lange Zeit ein abgelegenes Bergdorf auf dem sonnigen Regglberg, die Einwohner größtenteils Selbstversorger. Es wurden zahlreiche Mühlen, Stampfen und Rändeln zur Verarbeitung des Getreides errichtet. Als in den 1950er Jahren eine Straße nach Aldein gebaut wurde, fanden immer mehr Bauern lukrative Arbeit außerhalb des Dorfes und die Mühlen und Gerätschaften wurden aufgelassen und verfielen nach und nach.
Damit diese bäuerliche Tradition nicht in Vergessenheit gerät, hat der Museumsverein Aldein verschiedene Mühlen restauriert. Nur mit Hilfe der Wasserkraft, so wie es unsere Vorfahren bereits handhabten, werden die Thalmühle, die Matznellermühle sowie die Wasserschmiede und die Venezianersäge heute noch für Besucher in Betrieb genommen
.

Abfahrt & Zustiege

06:45 Uhr Lüftner Rum, Busgarage Steinbockallee,

07:00 Uhr Abfahrt in Innsbruck, Parkplatz gegenüber Tivoli, Anton-Eder-Straße

07:15 Uhr Abfahrt Heiliggeiststraße/Ecke Hauptbahnhof

Anreise und Programm

Anreise mit kleinem Kaffeestopp über die Brennerautobahn nach Aldein. Hier starten wir zu unserer Mühlenwanderung. Auf leichtem Wanderweg geht es zu den verschiedenen Mühlen, die für uns in Betrieb genommen werden und wo wir direkt erfahren, wie zu alten Zeiten das Getreide und andere Dinge verarbeitet wurden.

Anschließend Mittagessen in einem Landgasthof. Am Nachmittag besuchen wir als weiteren Höhepunkt die inmitten der großarten Natur liegende Wallfahrtskirche Maria Weißenstein. Retour fahren wir dann über das Eggental und zurück nach Innsbruck. Ankunft gegen 19 Uhr.

Gesamtdauer der Wanderung einschließlich der Mühlen-Besichtigung ca. 2 Stunden auf ziemlich ebenem Wanderweg – bitte an gutes Schuhwerk und Wanderstöcke denken!

Reiseleitung: Andre Bedenikovic

Reisebus: Lüftner Reisen

Kosten: 89€ p.P.

Leistungen: Fahrt im Komfortbus der Fa. Lüftner, Mühlenwanderung, Mittagessen inkl. Tischgetränk, fachkundige Reiseleitung

Hinweis: Pass oder Personalausweis nicht vergessen!

Anmeldeschluss 20. August 2020!

Teilnahmebedingungen

Anmeldung

Anmeldung ausschließlich im Büro des Verbandes der Tiroler Obst- und Gartenbauvereine - „Grünes Tirol“ mit Angabe der kompletten Daten und Angabe der gewünschten Zustiegstelle.

Michaela Posch
Verband der Tiroler Obst- und Gartenbauvereine - Grünes Tirol

Brixner Straße 1
6020 Innsbruck
Tel.: 059292-1523
E-Mail: michaela(xmsDot)posch(xmsAt)lk-tirol(xmsDot)at

Bitte nehmen Sie unsere Teilnahmebedingungen zur Kenntnis, bevor Sie sich zu unserer Tagesfahrt anmelden!