Niederösterreich zur Dirndlblüte

Frühlingserwachen im Pielachtal

GRÜNES TIROL-Reise mit Dr. Manfred Föger

17. - 20. März 2021 (4 Tage • MI bis SA)

 

Erleben Sie Niederösterreich zur Dirndlblüte!
Sehr zeitig im Frühling – mitunter bei noch fast winterlichen Temperaturen – erblüht die in Niederösterreich „Dirndl“ genannte Kornelkirsche in voller Pracht. Die strahlend goldgelben Dirndlsträucher vermitteln erste Frühlingsgefühle. Erleben Sie auf dieser Reise das Erwachen der Natur im Pielachtal, kulturelle  Sehenswürdigkeiten und weitere Garten- und Pflanzen-Höhepunkte.

1. Tag (DO): Tirol – Kremsmünster – Pielachtal, Rabenstein
Die Anreise führt über Lofer und die Westautobahn zum Stift Kremsmünster, gegründet 777. Zunächst können Sie sich in der Stiftsschank stärken. Anschließend sehen Sie bei einer Führung die Kunstsammlungen, den Kaisersaal, die Gemäldegalerie und Bi­bliothek, sowie den berühmten Tassilokelch. Weiterfahrt nach Rabenstein an der Pielach zu Ihrem Hotel.

2. Tag (FR): Die Welt der „Dirndln“
Nach dem Frühstück besuchen Sie den hauseigenen Garten Ihres Hotels. Die Natur-Gartenanlagen sind — wie sich das für einen nachhaltigen Betrieb gehört — multifunktionell. In der „Naturfaktur“ gedeihen ca. 1.000 Pflanzenarten — neben Dekoblumen unter anderem auch Gemüse und Wildkräuter für die Restaurantküche. Anschließend werden Sie Dirndlspezialitäten verkosten und Interessantes über die Nutzung dieser Frucht erfahren. Nach einer kurzen Fahrt erreichen Sie Kirchberg an der Pielach, wo Sie auf dem Dirndlblüten-Rundweg (ca. 1,5 Stunden) zahlreiche weitere blühende Kornelkirschen entdecken werden. Von der Kirchberger Aussichtsplattform „Skywalk“ werden Sie unvergessliche Ausblicke genießen.

3. Tag (SA): Stein – Krems – Langenlois
Am Vormittag fahren Sie vorbei an der Landeshauptstadt St. Pölten nach Grafenegg, bekannt für seine Konzertveranstaltungen im Schlosspark. Auch ohne musikalisches Programm ist der 32 ha große Park mit seiner 300-jährigen Geschichte einen Besuch wert. Seltene Pflanzen aus aller Welt, alte Baumsolitäre und zeitgenössische Kunstwerke vereinen sich zu einem harmonischen Gesamtkunstwerk. Am Nachmittag besuchen Sie Krems, wo Sie Zeit haben, die Kremser Altstadt selbst zu erkunden. In Langenlois besichtigen Sie die Weinerlebniswelt Loisium, wo Sie den Weg von der Traube bis zum fertigen Wein begleiten werden. Mit einer abschließenden Kostprobe beenden wir das Programm.

4. Tag (SO): Pielachtal – Wachau – Tirol
Am Morgen fahren Sie vom Pielachtal an der Nordseite der Donau entlang durch die Wachau (UNESCO-Welterbestätte) nach Dürnstein und weiter nach Melk, wo Sie Ihre Mittagspause verbringen. Am frühen Nachmittag treten Sie die Heimreise nach Tirol an.

Inkludierte Leistungen
  • TAXI-Hausabholung lt. Katalog „Reiseträume“
  • Fahrt im Komfortbus
  • 3 Übernachtungen im Naturhotel Steinschaler Hof im Pielachtal
  • Halbpension inkl. Buffet zum Frühstück & 3-Gang Wahlmenü am Abend
  • Willkommensdrink
  • Vortrag & Verkostung der „Dirndl“
  •  Führung durch den Hotel-Naturgarten
  • Besuch des Stifts Kremsmünster inkl. Führung
  • Eintritt Gartenareal Schloss Grafenegg
  • Eintritt & Verkostung Loisium
  •  Ausflüge lt. Programm

 

Hotelbeschreibung

Naturhotel Steinschaler Hof im Pielachtal
Der Familienbetrieb fokussiert sich auf Nachhaltigkeit, verwöhnt mit regionaler Küche (ausgezeichnet mit der Grünen Haube) und bietet herzliche Gastfreundschaft. Die Zimmer sind mit viel Liebe zum Detail eingerichtet und verfügen über Bad oder Dusche/WC, SAT-TV & Föhn.


Preise pro Person
Doppelzimmer € 555,--
Einzelzimmerzuschlag € 54,-

Mindestteilnehmer 25 Personen. Bei 20-24 Personen Kleingruppenzuschlag € 30,–

Frühbucherbonus: € 25,- (gültig bis 22.1.2021)

 

Anmeldung und Buchung

 

Bundestraße 23
6063 Rum,
Tel.: 0512/245 55 21
E-Mail: reisebuero(xmsAt)lueftner(xmsDot)at


Durchführender Veranstalter:
Busreisen Tirol GmbH, 6063 Rum

 
Nähere Informationen und Teilnahmebedingungen finden Sie auf www.lueftner-reisen.at!