Das grüne Herz Deutschlands:

Kultur, Geschichte und Natur in Thüringen mit Besuch der Bundesgartenschau Erfurt

GRÜNES TIROL-Reise mit Ing. Hans-Jochen Lobenstock

16. - 20. Juni 2021 (5 Tage • MI bis SO)

 

Thüringen mit seiner wunderschönen Landschaft, den vielen Seen und großen Naturparks sowie den prächtigen Schlössern, Gärten und Städten ist ein großartiges historisches Flecken Erde. Die Landeshauptstadt Erfurt zeigt sich heuer als Veranstalterin der Bundesgartenschau 2021 in einer großartigen Blumenpracht mit modernen Ideen, architektonischen Höhepunkten und inspirierenden gärtnerischen Attraktionen. Sie besichtigen unter anderem auch Gotha, Eisenach mit der Wartburg und Fulda.

1. Tag (MI): Tirol - Schmalkalden – Gotha
Die Anreise von Tirol erfolgt über München und Forchheim nach Schmalkalden. Auf einem Rundgang durch die denkmalgeschützte Altstadt können Sie die romantischen Gassen und Plätze, gesäumt von eindrucksvollen Fachwerkbauten aus dem 16. – 18. Jh. und die Kirche St. Georg bewundern. Am Nachmittag fahren Sie zu Ihrem Hotel in Gotha. Die ehemalige Residenzstadt im Herzen Thüringens ist bekannt für seine malerische Innenstadt mit einer Reihe von historischen Bauwerken.

2. Tag (DO): Gotha – Erfurt
Martin Luther urteilte einst: „Erfurt liegt am besten Ort. Da muss eine Stadt stehen“. Bei einer Stadtführung werden Sie zahlreiche kulturhistorische Kostbarkeiten wie die Krämerbrücke, den Dom und die alte Synagoge entdecken. Mit den historischen Bürgerhäusern zählt die Altstadt zu eine der schönsten Europas. Am Nachmittag besuchen Sie das Gelände der BUGA. Die Gartenschautradition kehrt mit zwei einzigartigen Ausstellungsflächen, dem geschichtsträchtigen Petersberg und dem „egapark“ in ihre Heimat Erfurt zurück. Spazieren Sie durch das Areal der Gartenschau und erleben Sie dabei inspirierende gärtnerische Attraktionen und „Blüten ohne Ende“. Rückfahrt nach Gotha.

3. Tag (FR): Gotha und die Gartenschätze im Kurort Bad Langensalza
In wenigen Gehminuten erreichen Sie das historische Schloss Friedenstein im Herzen Gothas. Bei einer Führung durch die frühbarocke Schlossanlage aus dem 17. Jh, beherrschendes Bauwerk der Stadt, werden Sie die Museen und Kunstsammlungen sehen. Anschließend besuchen Sie Bad Langensalza, die blühendste Stadt Europas mit seinem denkmalgeschützten Altstadtkern. Dort besichtigen Sie u. a. den Rosen- oder japanischen Garten. Sehenswert ist auch das Friederikenschlösschen an der Kurpromenade. Rückfahrt nach Gotha.

4. Tag (SA): Gotha – Eisenach – Fulda
Heute fahren Sie nach Eisenach mit der majestätisch über der Stadt thronenden Wartburg, ein UNESCO-Weltkulturerbe. Sie war einst Mittelpunkt der Dichtung und des Minnesangs im Mittelalter, Wirkungsort der „Heiligen Elisabeth“ und Exil von Martin Luther. Beim Rundgang durch die Räume begleitet Sie auf jedem Schritt Geschichte, Kultur und Kunst. Sie sehen u. a. berühmte Gemälde von Lucas Cranach, Plastiken von Tilmann Riemenschneider und Kunsthandwerk aus der Zeit der Renaissance. Bei einer Stadtführung durch Eisenach begeben Sie sich am Nachmittag auf die Spuren von Johann Sebastian Bach, bevor Sie in die Barockstadt Fulda fahren.

5. Tag (SO): Fulda – Tirol
Schlösser, Kirchen, Adelspalais und Gärten bestimmen das Bild von Fulda. Mit einer fachkundigen Führung werden Sie die mittelalterliche Altstadt und das Barockviertel erkunden. Der Rundgang führt Sie u. a. zum Dom, Wahrzeichen der Stadt und vorbei am barocken Schloss. Am späteren Vormittag treten Sie die Heimreise nach Tirol an.    

Inkludierte Leistungen
  • TAXI-Hausabholung s. S. 2

  • Fahrt im Komfortbus

  • 4 Übernachtungen in 4*-Hotels (3 x in Gotha, 1 x Fulda)

  • Halbpension inkl. Frühstücksbuffet & 4- Gang-Abendessen in Gotha & 3- Gang Abendessen in Fulda

  • Tageskarte BUGA Erfurt

  • Besichtigung der Wartburg

  • Stadtführungen in Erfurt, Eisenach & Fulda

  • Kombiticket für 3 Gärten in Bad Langensalza

  • Eintritt & Führung Schloss Friedenstein

  • Lüftner-Reiseleitung

Hotelbeschreibung

Hotel Am Schlosspark**** in Gotha
Das Hotel zeichnet sich durch seine ruhige und doch zentrumsnahe Lage aus. Die Zimmer bestechen durch eine wohltuende Eleganz und angenehmer Atmosphäre und verfügen über Bad oder Dusche/WC, Föhn, Kosmetikspiegel und Bademäntel sowie Minibar, TV, Telefon und kostenfreies WLAN. Das Hotel bietet auch eine Saunalandschaft (gegen Gebühr).

Hotel Fulda Mitte**** in Fulda
Das zentral gelegene Hotel ist nur wenige Gehminuten von der barocken Altstadt entfernt. Die gepflegten Zimmer in mediterranen Farben sind mit Schreibtisch, Sitzgelegenheit, Bad oder Dusche/WC, Föhn und Kosmetikspiegel ausgestattet. Im gesamten Hotelbereich gibt es kostenfreies WLAN.


Preise pro Person
Doppelzimmer € 725,--
Einzelzimmerzuschlag € 105,-

NEU Kleingruppenzuschlag
Mindestteilnehmer 25 Personen
20 - 24 Personen € 25,00

 

Anmeldung und Buchung

Bundestraße 23
6063 Rum,
Tel.: 0512/245 55 21
E-Mail: reisebuero(xmsAt)lueftner(xmsDot)at

Durchführender Veranstalter:
Busreisen Tirol GmbH, 6063 Rum

 
Nähere Informationen und Teilnahmebedingungen finden Sie auf www.lueftner-reisen.at!