Wildschönau


Um ca. 9.00 Uhr Ankunft in der Biosennerei Plangger in Niederndorf, mit grandiosem Felsenkeller, Pionierleistung innovativer Landwirtschaft in der Region, wo die Bauern seit Jahrzenten beraten werden für höchste Milchqualität durch die entsprechende Fütterung, Kompostierung und Einsatz der Effektiven Mikroorganismen. Käsejause der Vielfalt (Genussverkostung!) und Betriebsvorstellung.

Mit Reiseleitung Rupert Mayr anschließend in das Hochtal Wildschönau zum Kräutergarten Salcherhof zur Kräuterbäuerin Birgit Haas, wo seit Generationen als Bergbauernhof keine Chemie verwendet wird und auch kein Kunstdünger. Eine alternative Möglichkeit innerer Betriebsaufstockung zur wirtschaftlichen Absicherung für den Fortbestand. Anschließend Jause aus eigener Produktion, Führung im Kräutergarten (Einwinterung und fachgerechte Vorbereitung), sowie Kräuterverarbeitung zu verschiedenen Spezialprodukten.

Abstecher auf die Schönangeralm mit gemütlicher Kurzwanderung (kinderwagentauglicher Weg für 20 Minuten!), Geistergeschichten zum Fürchten, gemütliche Einkehr. Sagenumwobene Almregion Schönanger, wo der Wildschönauer Drache noch spürbar ist.

Abfahrt um 16.00 Uhr zurück an den Ausgangsort.

Abfahrt & Zustiege

7:30 Uhr  - Pettnau, Rosenberger
7:45 Uhr -  Innsbruck, Eisstation
8:00 Uhr -  Hall Badl
8:20 Uhr -  Wiesing Autobahnauffahrt
8:40 Uhr -  Wörgl, Baustoffe Mayr
9:00 Uhr -  Treffpunkt Biosennerei Plangger in Niederndorf

Reiseleitung: Rupert Mayr

Reisebus: Lüftner Reisen

Kosten: 55,00 € p.P. für Bus, Reiseleitung, Genussverkostung, Jause, Führungskosten

Anmeldeschluss: 10. September 2019

Teilnahmebedingungen

Anmeldung

Michaela Posch
Verband der Tiroler Obst- und Gartenbauvereine - Grünes Tirol

Brixner Straße 1
6020 Innsbruck
Tel.: 059292-1523 
E-Mail: michaela(xmsDot)posch(xmsAt)lk-tirol(xmsDot)at

Bitte nehmen Sie unsere Teilnahmebedingungen zur Kenntnis, bevor Sie sich zu unserer Tagesfahrt anmelden!