Heimische Stauden auf trockenem Standort (Vortrag)

Heimische Stauden auf trockenem Standort (Vortrag)

Veranstalter: Verband der Tiroler Obst- u. Gartenbauvereine

Veranstaltungsort: Kloster in Hall, Bruckergasse 24, 6060 Hall
Kostenpflichtig: Nein

Beschreibung

Inhalt

Heimische, mehrjährige Blumen - gärtnerisch als Stauden bezeichnet - bringen Farbe und Leben in den Garten. In Reihe und Glied ins Beet gepflanzt, bestechen sie durch besondere Blütenfarben, Blattformen und Samenstände. Und es gibt sie für alle Gartenstandorte: Ob schattig oder sonnig, mager oder nährstoffreich.
Gleichzeitig bieten heimische Stauden einer Vielzahl an Tieren Nahrung und Lebensraum: Wildbienen an den Blüten, Schmetterlingsraupen an den Blättern oder Vögel an den Samenständen.

Referent: Matthias Karadar M.Sc.,  Biologe und Botaniker, Leiter des Projektes Natur im Garten
Kosten (p.P.): € 32,-- pro Person/inkl. Unterlagen
Max. TN Zahl: 20 Personen

Anmeldung bis 10. März 2023


Teilnahmebedingungen

Kontaktperson

Evelyn Illmer
+43592921521
gruenes(xmsDot)tirol(xmsAt)lk-tirol(xmsDot)at

Anmeldungsformular