Champost: Heilung für zerstörte Böden - Düngung neu denken! -(Vortrag)

Champost: Heilung für zerstörte Böden - Düngung neu denken! -(Vortrag)

Veranstalter: Tiroler Landesverband

Veranstaltungsort: Kloster der Kreuzschwestern Hall
Kostenpflichtig: Ja

Beschreibung

Seit Jahren wird auch in unseren Breiten die immer größer werdende Bodenzerstörung thematisiert. Durch Versiegelung immer größerer Flächen wird ein Umdenken notwendig: Nicht mehr die Pflanzen werden gedüngt, sondern primär wird der Boden so versorgt, dass er die notwendigen Bedingungen für den Erfolg im Garten anbieten kann. Düngung muss neu gedacht werden. Hier kommt die geheimnisvolle Kraft des Pilzes ins Spiel. Eine bewusste Hinwendung zu einer ganzheitlichen Düngung kann uns neue Wege im Gartenbau eröffnen.

Referent: Johannes Auer, Facharbeiter im Gartenbau, Gärtner
Kosten (p.P.): € 25,--
Max. TN Zahl: 20 Personen

Anmeldung per E-Mail oder Online-Formular bis 02(xmsDot) März 2020!

Teilnahmebedingungen

Anfahrt

Kontaktperson

Michaela Posch
059292 - 1523
michaela(xmsDot)posch(xmsAt)lk-tirol(xmsDot)at