8. Tiroler Gartentag

8. Tiroler Gartentag

Veranstalter: Tiroler Landesverband

Veranstaltungsort: Kloster der Kreuzschwestern Hall
Kostenpflichtig: Ja

Beschreibung

Erfahren Sie, wie attraktive Staudenbeete mit heimischen Wildpflanzen gelingen, warum gerade „heimische Pflanzen“ einen besonderen Mehrwert für unsere Insektenwelt bieten und wie man Nützlinge, Honig- und Wildbienen durch passende Bienenweiden in unsere Gärten locken kann. Dazu lernen sie grundlegendes über natürlichen Pflanzenschutz im Hausgarten und mit den neuen aktuellen Blumentrends können Sie Balkon und Terrasse übers ganze Jahr blühen lassen!

Aber auch das eigene Wohlbefinden soll nicht zu kurz kommt -  lernen sie über die Herstellung und Anwendung des Power- und Krafttrunkes Oxymel, denn nicht nur die Pflanzen und Lebewesen in ihrem Umfeld haben das Beste verdient!

 

Programm

09:00 Uhr

Begrüßung durch Ing. Josef Putz

09:15 Uhr

Staudenbeete anders planen – mit heimischen Blütenstauden
Referentin: Mag. Maria Siegl

10:15 Uhr

Pause

10:30 Uhr

Ein Gartenparadies für Bienen und andere Nützlinge
Referent: DI Martin Bramböck

12:00 Uhr

Mittagessen im Kloster Hall

13:30Uhr

Oxymel – ein Krafttrunk aus Honig, Essig und Kräutern
Referentin: Mag.a Michaela Thöni-Kohler, FNL

14:00 Uhr

Sommerblumentrends
Referent: Ing. Josef Putz

15:30 Uhr

Zum Ausklang gibt es noch Kaffee und Kuchen bei einem gemütlichem Beisammensein

 

Anmeldung

Kosten (p.P.): € 49,-- inkl. Verpflegung (Mittagsgetränke sind selbst zu bezahlen)

Anmeldung per E-Mail oder Online-Formular bis 18(xmsDot) März 2020!

Teilnahmebedingungen

Anfahrt

Kontaktperson

Michaela Posch
059292 - 1523
michaela(xmsDot)posch(xmsAt)lk-tirol(xmsDot)at

Anmeldungsformular