Räuchern mit heimischen Kräutern

Räuchern mit heimischen Kräutern

Veranstalter: Tiroler Landesverband

Veranstaltungsort: Kloster der Kreuzschwestern
Kostenpflichtig: Ja

Beschreibung

Referentin

Mag.a Michaela Thöni, FNL Kräuterfachfrau, Zammer Kräuterhex

Kosten (p.P.)

€ 35,--

 

€ 4,-- Materialkosten sind direkt vor Ort an die Referentin zu bezahlen!

TN Zahl

Max. 16 Personen

Inhalt

Früher war das Räuchern, also das Verbrennen von duftenden Kräutern, Hölzern und Harzen, Bestandteil von Ritualen - eine Botschaft an den Himmel. Bei Naturvölkern und in manchen Religionen erfüllt das Räuchern noch heute diesen Zweck. In westlichen Gesellschaften dient es vor allem der Entspannung, der inneren Sammlung, der Schaffung einer Atmosphäre der Weite und Wärme, zur „Reinigung“ von Räumen, zum Schutz, zur Anregung der Phantasie und Kreativität.

Ich möchte alte Traditionen wieder beleben und den Menschen das Räuchern jenseits vom Weihrauch an Weihnachten wieder näher bringen und vor allem die heimischen Räucherkräuter wieder zu Ehren kommen lassen.

Anmeldung bis 9(xmsDot) Oktober 2020

Teilnahmebedingungen

Anfahrt

Kontaktperson

Michaela Posch
059292 - 1523
michaela(xmsDot)posch(xmsAt)lk-tirol(xmsDot)at

Anmeldungsformular